Zur Navigation | Zum Inhalt
plus minus reset

Ankündigung

JakPod 2.84 veröffentlicht! Playlisten exportieren und shuffeln, Titel in Textdateien exportieren, kleinere Bugfixes. (Changelog).

     
 

Erstelle PDF Email Drucken

Warum wird mein iPod unter Linux nicht erkannt?

Author:
Administrator
Erstellt:
Dienstag, 24. Februar 2009
Letzte Bearbeitung:
Montag, 26. März 2012
Aufrufe:
10616

Antwort

Frage:
Obwohl mein iPod unter Linux ordentlich gemountet wurde, wird er von JakPod nicht erkannt.

Antwort:
Leider ist es mir unter Linux (nicht ohne größere Handstände) möglich, den Mountpoint eines iPods herauzufinden. Daher durchsucht JakPod Standardmässig nur die direkten Unterverzeichnisse von "/media", "/mnt" und "~/.gvfs" auf gemountete iPods. Sollte der iPod an einer anderen Stelle eingehangen sein, müßte das von Hand konfiguriert werden.

  • öffne die Datei "jakpod.properties" mit einem Editor Deiner Wahl (sie befindet sich im JakPod Programmverzeichnis)
  • trage hinter "predefinedMountpoints=" den mountpoint Deines iPods ein (z.B. "predefinedMountpoints=/mymedia/IPODNAME")
  • speichere die Datei und starte JakPod

Diese und weitere interessante Optionen sind in der Datei "jakpod.properties" in den Kommentaren mit Beispielen noch einmal näher erläutert.

 
     
Free Joomla! Templates provided by funky-visions.de